eichelmann 2018 · 23.11.17

Das Weingut Paul Schunk freut sich sehr im aktuellen “eichelmann 2018” erschienen zu sein. Die Bewertung mit Zwei Sternen Plus sowie die beschriebenen Weine ist ein gelungener Auftritt.
In der sogenannten “Schnäppchen” Rubrik findet sich unser “2016 Riesling Kabinett “feinherb” Bruttiger Kapellenberg (Nr.17)” wieder. Dies zeigt dass dieser Wein ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhälnis besitzt und im Vergleich zu anderen ein Genusstipp ist.

Mit Grüßen von der Terassenmosel
Paul Schunk

— Weingut Schunk

Kommentare

---

Das Weingut Schunk in der Zeitung · 23.11.17

In dem Link befindet sich ein Zeitungsartikel über das Weingut Paul Schunk und die Region Mosel. Es freut mich sehr in einer Norddeutschen Zeitung erschienen zu sein.

Das ist der Link

Grüße von der Terassenmosel
Paul Schunk

— Weingut Schunk

Kommentare

---

Der FEINSCHMECKER die 750 besten Weine aus Deutschland · 31.12.16

In der Dezemberausgabe werden in dem extra Spezial-Heft, auf über 50 Seiten, die besten 750 Weine Deutschlands mit den dazu gehörigen Weingütern genannt.

In der Kategorie: Mosel Riesling Spätlesen trocken errang meine 2015 Riesling Spätlese trocken, von alten Reben, aus der Steilstlage Bruttiger Pfarrgarten den 4. Platz.

— Weingut Schunk

Kommentare

---

Eichelmann 2017 · 31.12.16

Wieder gute Wein-Bewertung und 2 Sterne plus in diesem bekannten, neutralen und bedeutendem Weinführer Deutschlands.

— Weingut Schunk

Kommentare

---

Wein-plus.de · 31.12.16

Eines der meistgelesenen Weinmedien Europas mit über 200.000 registrierten Anwendern. Auch beim Jahrgang 2016 wieder gute Ergebnisse.

— Weingut Schunk

Kommentare

---

ältere Artikel